Datenschutzerklärung
Stand: Mai 2020
VERBUND Tourismus GmbH, Europaplatz 2, 1150 Wien, +43 5031 339 130, office@berghotelmalta.at ("wir", "uns") ist es ein besonderes Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Wir beachten deswegen die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigem Umgang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit: Insbesondere die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"), das österreichische Datenschutzgesetz ("DSG") und das Telekommunikationsgesetz ("TKG"). Diese Datenschutzerklärung legt fest, wie wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite www.berghotelmalta.at ("Webseite") nutzen und in Kontakt mit uns treten. Es werden auch die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten erläutert wie Sie auf diese Informationen zugreifen und sie aktualisieren können.
1. Welche Daten verarbeiten wir, zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage?
Sie können stets wählen, welche und ob Sie personenbezogene Daten mit uns teilen wollen. Falls Sie bestimmte Daten nicht mit uns teilen wollen, dann könnten bestimmte Transaktionen mit uns dadurch beeinträchtigt werden.
1.1. Nutzungsdaten
Wenn Sie unsere Webseite verwenden, dann sammeln wir Informationen, die auch personenbezogene Daten enthalten: Insbesondere die Spracheinstellungen, IP-Adresse, Standort, Geräteeinstellungen, Betriebssystem des Geräts, Zugriffszeiten, abgefragte URLs, Stati, Informationen zum Browser, Betriebssystem, Ergebnis des Besuchs (Besucher oder Bucher), den Browserverlauf, die bisherigen Buchungen, die Nutzernummer des Buchers, Art der angesehenen Daten. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten zur (i) Verbesserung unserer Services und unserer Website und Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit sowie (ii) zur Personalisierung der Services für Nutzer der Website. Die von Ihnen erhobenen Zugriffsdaten im Rahmen der Website-Nutzung werden lediglich für statistische Auswertungen und in aggregierter Form zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website verwendet (überwiegend berechtigte Interessen Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).
Wir können auch Daten über Cookies sammeln und verwenden auf unserer Seite Social Plugins. Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Erklärung hier.
1.2. Buchungen
1.2.1. Direkte Buchungen
Wenn Sie eine Buchung direkt bei uns vornehmen (zB telefonisch, per E-Mail, per Kontaktformular oder vor Ort), verarbeiten wir Ihren Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift, gegebenenfalls Ihre Nachricht an uns und den Namen Ihrer Begleitperson(en) und Kreditkartendaten (Art der Kreditkarte, Kreditkartennummer, Name des Karteninhabers, Ablaufdatum und Sicherheitscode) bzw sonstige Zahlungsdaten, um Ihre Buchungen abzuschließen und zu verwalten. Darüber hinaus verarbeiten wir Informationen zum Aufenthalt des Gastes, einschließlich Anreise- und Abreisedatum, besondere Anfragen, Servicewünsche (einschließlich Zimmerwünsche, Ausstattungen oder andere in Anspruch genommene Dienstleistungen), um Ihnen den bestmöglichen Aufenthalt bei uns zu bieten. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Vertrag zu erfüllen, den Sie mit uns abgeschlossen haben (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
1.2.2. Online-Buchung
Wenn Sie die Buchung über das auf der Webseite zur Verfügung gestellte Online-Buchungs-Formular (Button "Jetzt Buchen") vornehmen, erfolgt die Buchung über Booking.com. In dem Fall verarbeitet Booking.com Ihre Buchung als eigenständiger Verantwortlicher und stellt uns die unter 1.2.1. erwähnten Daten zur weiteren Abwicklung der Buchung zur Verfügung. Die Übermittlung der Daten an uns und die darauffolgende Verarbeitung erfolgt somit ebenfalls zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Weitere Informationen zu Booking.com finden Sie unten unter Pkt 3.
1.2.3. Gesetzliche Meldedaten
Im Berghotel Malta werden zusätzlich Daten erhoben, die aufgrund gesetzlicher Pflichten (Meldegesetz) notwendig sind, wie: Geburtsdatum, Geburtsort, gegebenenfalls Passnummer oder Personalausweisnummer, Staatsangehörigkeit, sowie Daten von Mitreisenden (Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geburtsort, gegebenenfalls Passnummer oder Personalausweisnummer, Staatsangehörigkeit). Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist erforderlich, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).
1.3. Pauschal- und Sonderangebote
Sofern Sie eine Anfrage zu einem Pauschal- oder Sonderangebot stellen oder dieses buchen, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Reisedaten und gegebenenfalls Ihre Nachricht an uns. Sollten Sie bereits eine bestätigte Buchung haben, verarbeiten wir zusätzlich die Buchungsdaten. Die Verarbeitung erfolgt, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihre Buchung zu verwalten. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
1.4. Seminarraumbuchungen
Wenn Sie über das Online-Formular eine Anfrage für einen Seminarraum stellen, verarbeiten wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse, gegebenenfalls die Telefonnummer, die Buchungsdetails und Ihre Nachricht an uns. Diese Daten verarbeiten wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können und die Buchungen zu verwalten. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
1.5. Veranstaltungsanmeldungen
Wenn Sie sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden, werden Angaben zu Ihrer Person wie Geschlecht, Titel, Name, Adresse, Angaben zur Erreichbarkeit wie Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, u.U. Angaben zu Ihrem Unternehmen und Ihre Position und weitere veranstaltungsabhängige Angaben verarbeitet., um Ihre Anmeldung zu verwalten und Sie gegebenenfalls über Änderungen zu informieren. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
Sofern die Anmeldung direkt über den Veranstalter abgewickelt wird, erhalten wir keine Daten von Ihnen und haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung beim Veranstalter.
1.6. Bildaufnahmen (Fotos/Videos)
Sofern bei unseren Veranstaltungen Bildaufnahmen gemacht werden, weisen wir im Vorfeld darauf hin (zB durch entsprechende Piktogramme). Die Bildaufnahmen werden zum Zweck der Dokumentation und Darstellung von Veranstaltungen, Aktivitäten und Ereignissen, die mit der Arbeit bzw. der Aufgabe von VERBUND in Verbindung stehen, verarbeitet und somit auch in gedruckten und elektronischen Medien, insbesondere auf Social Media Plattformen (Facebook, Twitter, youtube etc.) veröffentlicht. Dies erfolgt somit auf Basis unserer berechtigten Interessen zur Steigerung des Rufs unseres Unternehmens im Rahmen der Öffentlichkeits- und Pressearbeit.
1.7. Kundendienst
Wenn Sie über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, gegebenenfalls die Telefonnummer und den Inhalt Ihrer Nachricht. Wenn Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen dabei angegebenen personenbezogenen Daten. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen unseren Kundendienst zur Verfügung zu stellen und Ihre Anfragen zu beantworten. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
1.8. Marketingaktivitäten
Wir verwenden Ihre Daten auch für Marketingaktivitäten. Dazu zählen Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse und Informationen, die Sie bezüglich Ihrer Marketingvorlieben oder bei der Teilnahme an Umfragen, Wettbewerben und Werbeangeboten angeben. Diese Daten verarbeiten wir nur aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und in dem von Ihnen gewählten Umfang:
• Zusendung von elektronischen Direktmarketingnachrichten: Kommerzielle Newsletter und Marketingkommunikation zu neuen Produkten und Services oder anderen Angeboten, von denen wir denken, dass diese für Sie interessant sind;
• Umfragen: Wenn Sie unseren Service nutzen, dann schicken wir Ihnen eine Umfrage oder laden Sie dazu ein, eine Bewertung Ihrer Erfahrung mit unserer Webseite zu hinterlassen. Somit können wir unsere Webseite und unseren Service auf Grundlage Ihres Feedbacks verbessern.
Sie können Ihre Einwilligung zu Marketingaktivitäten jederzeit, ohne Angabe von Gründen für alle oder einzelne Zwecke und mit Wirkung für die Zukunft (zB über einen Link am Ende jeder elektronischen Nachricht) widerrufen.
1.9. Analyse, Verbesserungen und Forschung
Wir verwenden personenbezogene Daten zu Forschungs- und Analysezwecken. Wir können dafür Drittparteien miteinbeziehen, die diese Tätigkeiten für uns durchführen. Die Ergebnisse dieser Forschungen können wir in anonymer und zusammengefasster Form teilen oder offenlegen, auch Drittparteien gegenüber. Wir verwenden personenbezogene Daten für Analysezwecke aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), um unsere Services zu verbessern und um die Funktionalität und Qualität unseres Reiseservices zu verbessern.
1.10. Sicherheit, Betrugsaufdeckung und –Vorbeugung
Wir verwenden Informationen, die auch personenbezogene Daten miteinschließen können, um Betrug und andere illegale oder andere rechtsverletzende Tätigkeiten zu verhindern. Wir verwenden diese Informationen aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), um Betrugsfälle zu untersuchen und festzustellen. Wir können personenbezogene Daten zur Gefährdungsbeurteilung und zu Sicherheitszwecken verwenden, inklusive der Authentifizierung der Nutzer. Für diese Zwecke können personenbezogene Daten mit Drittpartien, wie, soweit gesetzlich erlaubt, mit Strafverfolgungsbehörden und mit externen Beratern geteilt werden.
2. Datenweitergabe
Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter):
• an IT-Dienstleister und/oder Anbieter von Datenhosting oder Datenverarbeitung oder ähnlichen Diensten;
• Serviceanbieter und Anbieter von Tools und Softwarelösungen. (zum Beispiel um Buchungszahlungen zu ermöglichen, Marketingmaterialien zu versenden oder um analytische Supportdienste zur Verfügung zu stellen).
Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen für die Erbringung der oben genannten Leistungen. Diese Serviceanbieter sind durch Vertraulichkeitsklauseln gebunden und haben keine Erlaubnis, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen oder jegliche anderen Zwecke zu verwenden.
Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger:
• an etwaige Dritte, die an der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber mitwirken (etwa Paketdienstleister bei der Zustellung von postalischen Sendungen, Zahlungsdienstleister bzw Banken zur Zahlungsabwicklung);
• an sonstige externe Dritte im erforderlichen Ausmaß auf Basis unserer berechtigten Interessen (zB Wirtschaftsprüfer, Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall, etc);
• Verantwortliche Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtendem Ausmaß (zB Finanzbehörden).
2.1. Internationale Datenübertragungen:
Die Übertragung von personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben kann die Übertragung der Daten in solche Länder miteinschließen, in denen die Datenschutzgesetze nicht so umfassend wie in den Ländern der europäischen Union sind. Europäische Gesetzgebung verpflichtet uns dazu, personenbezogene Daten nur an Empfänger zu senden, die ein angemessenes Datenschutzniveau bieten können. In diesen Situationen verpflichten wir die Empfänger vertraglich, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nach wie vor nach den europäischen Standards geschützt sind. Sie können eine Kopie der betreffenden Vertragsklauseln über die Kontaktdaten unten von uns anfordern.
3. Drittanbieter
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes weitere Dienste und Inhalte von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services einzubinden.
3.1. Booking.com
Wir setzen Booking.com B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande (www.booking.com) (im Folgenden Booking.com genannt) ein, um Ihnen einen Online-Buchungsservice zu bieten. Wir bieten die Inhalte für diese Webseite und Sie buchen direkt bei uns, aber die Buchungen werden durch Booking.com in deren eigenen Verantwortung bearbeitet. Die Informationen, die Sie auf dieser Webseite eingeben, werden demnach mit Booking.com und seinen Affiliate-Partnern geteilt. Zu den Informationen gehören beispielsweise personenbezogene Daten wie Ihr Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, die Namen der mitreisenden Gäste und andere Angaben, die Sie während der Buchung eingegeben haben.
Um mehr über die Booking.com-Unternehmensgruppe zu erfahren, und wie sie mit Ihren Daten zu ihren eigenen Zwecken umgehen, klicken Sie bitte auf die Datenschutzbestimmungen von Booking.com. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Booking.com wenden Sie sich bitte an dataprotectionoffice@booking.com.
3.2. Gästebewertungen auf Booking.com
Um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, haben wir die Gästebewertungen von Booking.com auf unserer Seite eingebunden. Sie helfen Ihnen und anderen Reisenden dabei, die Unterkunft zu wählen, die am besten zu ihnen passt. Wenn Sie eine Gästebewertung auf Booking.com abschicken, dann könnte diese Bewertung auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Für die Bewertungen ist ausschließlich Booking.com verantwortlich und haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Booking.com. Um mehr über die Booking.com-Unternehmensgruppe zu erfahren, und wie sie mit Ihren Daten zu ihren eigenen Zwecken umgehen, klicken Sie bitte auf die Datenschutzbestimmungen von Booking.com.
3.3. BookingSuite
Ihre personenbezogenen Daten könnten mit BookingSuite B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande geteilt werden. BookingSuite betreibt diese Webseite und die Seite suite.booking.com. BookingSuite wendet angemessene Verfahren, um den unberechtigten Zugriff und den Missbrauch von Informationen, inklusive personenbezogener Daten, zu verhindern. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch BookingSuite finden Sie hier: [Link https://www.booking.com/suite_privacy_policy.de.html?]
4. Sicherheit
Wir verwenden angemessene betriebliche Systeme und Verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern und zu schützen. Außerdem verwenden wir Sicherheitsverfahren und technische und physische Zugriffsbeschränkungen und verwahren die personenbezogenen Daten auf unseren Servern. Nur berechtigte Mitarbeiter haben im Rahmen ihrer Arbeit Zugriff auf personenbezogene Daten. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.
5. Speicherdauer
Wir speichern Ihre personenbezogene Daten, nur so lange , als sie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind. Aus Gründen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Buchungen zur Verfügung gestellten Daten jedoch in der Rege

Wie teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

  • Booking.com: Wir haben uns mit Booking.com B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande (www.booking.com) (im Folgenden Booking.com genannt) zusammengeschlossen, um Ihnen einen Online-Buchungsservice zu bieten. Wir bieten die Inhalte für diese Webseite und Sie buchen direkt bei uns, aber die Buchungen werden durch Booking.com bearbeitet. Die Informationen, die Sie auf dieser Webseite eingeben, werden demnach mit Booking.com und seinen Affiliate-Partnern geteilt. Zu den Informationen gehören beispielsweise personenbezogene Daten wie Ihr Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, die Namen der mitreisenden Gäste und andere Angaben, die Sie während der Buchung eingegeben haben. Um mehr über die Booking.com-Unternehmensgruppe zu erfahren, klicken Sie bitte auf Über Booking.com.
  • Booking.com schickt Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, eine Vorab-E-Mail und Informationen zur Umgebung und der Unterkunft. Booking.com bietet ebenfalls von seinen regionalen Büros rund um die Uhr einen internationalen Kundenservice in über 20 Sprachen. Indem Sie Ihre Daten mit dem weltweiten Kundenservice von Booking.com teilen, können die Mitarbeiter Ihnen bei Fragen und Anliegen weiterhelfen. Booking.com kann Ihre Informationen für technische, analytische und Marketingzwecke wie in den Datenschutzbestimmungen von Booking.com festgelegt, nutzen. Das bedeutet, dass Ihre Informationen auch mit anderen Mitgliedern von Booking Holdings Inc. zu Analysezwecken geteilt werden können, um Ihnen reisebezogene Angebote unterbreiten und Ihnen einen individuellen Service bieten zu können. Falls das nach anwendbarem Gesetz verlangt wird, dann fragt Boooking.com zuerst nach Ihrem Einverständnis hierfür. Falls Ihre Daten in ein anderes Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, dann wird Booking.com vertragliche Vereinbarungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten immer noch entsprechend europäischer Standards geschützt sind. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Booking.com wenden Sie sich bitte an dataprotectionoffice@booking.com.
  • BookingSuite: Ihre personenbezogenen Daten könnten geteilt werden mit BookingSuite B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande, also die Firma, die diese Webseite und die Seite suite.booking.com betreibt.